P 06421 - 298-0
Mo. - Fr. 9.00 - 19.00 Uhr | Sa. 9.00 - 20.00 Uhr

Über 140 Jahre Tradition

Geschichte

1869

Gründung des Stammhauses in Eisleben in Sachsen-Anhalt durch die Urgroßeltern von Peter Ahrens. Das Haus wird nach dem 2. Weltkrieg in der ehemaligen DDR enteignet.

1949

Gründung des Textilhauses Ahrens in Marburg Am Plan durch die Eltern von Peter Ahrens (Marianne und Hermann Ahrens). Auf ca. 50 m2 Verkaufsfläche einer ehemaligen Eisdiele.

1950

Nach dem ersten erfolgreichen Geschäftsjahr kann die erste Verkäuferin angestellt werden. Im Laufe weniger Jahre vergrößert sich die Verkaufsfläche.

1960

Entstehung des ersten Ahrens Kaufhauses in der Gutenbergstraße (frühere Südpost) mit einer Verkaufsfläche von 1.200 m2. Zu dieser Zeit das größte Kaufhaus in Marburg.

1965

Eröffnung des Warenhausneubaus mit einer Verkaufsfläche von 4.200 m² in der Universitätsstraße in Marburg am jetzigen Standort.

1973/74

Erweiterung des Warenhauses auf eine Größe von ca. 8.000 m². Gleichzeitig wird in der Nähe das Einrichtungshaus mit 3.500 m² und das Parkhaus mit 350 Stellplätzen gebaut.

2004

Modissa Ecke Gutenbergstraße wird geschlossen und als Damen-Modeetage im Kaufhaus Ahrens integriert.

2012

Große Neueröffnung nach totalem Umbau und Vergrößerung auf spektakuläre 13.500 m2. 220 internationale Top-Marken, 20 neugestaltete Abteilungen und vieles mehr!